Skip to main content

Ein Blick auf die Erfolgsgeschichte

Entdecke alle Geheimnisse von Sophie la girafe, die sie zu einem Spielzeug mit vielen treuen Fans macht!

Ein Spielzeug aus 100% Naturkautschuk

Latex des Kautschukbaumes (HEVEA) wurde erstmals 1928 durch die von Charles Goodyear erfundene Vulkanisationstechnik verarbeitet.

Der von Vulli verwendete Kautschuk stammt ausschließlich von den in Malaysia wachsenden Kautschukbäumen. Jeden Morgen, bevor die Tageshitze einsetzt, wird der Milchsaft von Millionen von Hevea-Bäumen aufgefangen. Diese Flüssigkeit ist unter dem Namen Latex bekannt.

Latex ist natürlich, elastisch, wasserabweisend, es fasst sich wunderbar an und riecht sehr angenehm. Für die Herstellung von Sophie la girafe erhitzt Vulli zunächst das Latex, und unterzieht es einem speziellen Prozess genannt Rotationsformen, dem 14 manuelle Arbeitsschritte folgen.

Auch nach mehr als 55 Jahren ist sie noch immer die Gleiche …

Obwohl sie bereits 1961 geboren wurde, ist sie nicht im Geringsten gealtert. Sophie la girafe wurde bisher mehr als 50 Millionen Mal verkauft und sie ist somit der unumstrittene Star bei den Allerjüngsten.

Die archetypische Gestaltung des frühen Lernspielzeugs macht Sophie zu einem Must have. Sie ist überall bekannt und wird von Kindern und Eltern gleichermaßen heiß geliebt. Sophie la girafe ist zeitlos und generationenübergreifend ...

Erfahre mehr über Sophie la girafes Herstellungsprozess in dem folgenden Video:

Ein Spielzeug mit unzähligen Auszeichnungen, das weltweit geschätzt wird:

Ein einzigartiges Produkt, das nach besonders hohen Qualitätsstandards hergestellt wird

Für die Firma Vulli ist die Produktqualität von zentraler Bedeutung. Seit mehr als 50 Jahren schenken uns die Verbraucher ihr Vertrauen und wir tun alles, um ihre Zufriedenheit zu garantieren.

Alle unsere weltweit verkauften Produkte entsprechen den gesetzlichen europäischen und globalen Standards. Somit erhält der Kunde Produkte von Vulli, die den höchsten Anforderungen genügen. Weltweit werden die Produkte gemäß der für die jeweiligen Regionen geltenden strengsten gesetzlichen Bestimmungen verkauft. Vulli hat nur einen Anspruch, nämlich unseren Kunden das allerbeste Produkt zu liefern. 

Hinsichtlich der Qualität sind wir bei dem 100% Naturkautschuk von Sophie la girafe noch einen Schritt weiter gegangen. Seit Juli 2011 wird bei jeder Sophie la girafe die Chargennummer auf die Innenseite eines Beines gedruckt, was eine vollständige Rückverfolgbarkeit (Herstellungsdatum und spezifische Laboranalysen) ermöglicht.

Jede Nummer entspricht einer Charge, die durch ein anerkanntes Labor getestet wurde und die Konformität mit europäischen und internationalen Standards bescheinigt. Im Zweifelsfall können Behörden auf die Analyseberichte zugreifen. Aus diesem Grund sind wir der Ansicht, dass wir weltweit der einzige Spielwarenhersteller sind, der diese Art von Chargenrückverfolgbarkeit bietet und somit ein derart hohes Maß an Produktsicherheit für den Kunden garantiert.